Hier finden Sie alle Folgen des EKG on air Podcast.

Mit einem Klick finden Sie hier alle Informationen zur Notbetreuung am EKG (ab 20.April 2020)

Laut der niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17.4.2020 ergeben sich für die Notbetreuung neue Kriterien. Laut Runderlass können nun auch Kinder aufgenommen werden, deren Erziehungsberechtiger bzw. Erziehungsberechtigte in einem Berufszweig von allgemeinen öffentlichen Interesse tätig ist. Dazu zählen
  • der Bereich der Energieversorgung (Strom-, Gas-, Kraftstoffversorgung),
  • der Bereich der Wasserversorgung (öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abfallbeseitigung),
  • die Bereiche Ernährung und Hygiene (Produktion, Groß- und Einzelhandel),
  • die Bereiche Informationstechnik und Telekommunikation (insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze),
  • der Bereich Finanzen (Bargeldversorgung, Sozialtransfers),
  • die Bereiche Transport und Verkehr (Logistik für die kritische Infrastruktur, ÖPNV),
  • der Bereich Entsorgung (Müllabfuhr),
  • die Bereiche Medien und Kultur-Risiko- und Krisenkommunikation.
Eine Betreuung ist auch in bestimmten Härtefällen möglich. Dabei finden folgende Gesichtspunkte Berücksichtigung:
  • drohende Kindeswohlgefährdung,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere bei Alleinerziehenden,
  • gemeinsame Betreuung von Geschwisterkindern,
  • drohende Kündigung und erheblicher Verdienstausfall.
Kinder von Eltern aus kritischen Infrastrukturen oder Kinder, die bereits im Rahmen der Notbetreuung berücksichtigt sind, können selbstverständlich weiterhin die Notbetreuung in Anspruch nehmen.
Bitte achten Sie auf die dringende Notwendigkeit der Notbetreuung. Wir bitten Sie, vor der Inanspruchnahme der Notbetreuung sämtliche anderen Möglichkeiten der Betreuung auszuschöpfen, da weiterhin das Ziel die Verlangsamung des Cornavirus ist.
Wer diese Notbetreuung wahrnehmen will, meldet sich bitte im Sekretariat der Schule.
Schulisches Beratungsangebot während der Corona-Krise

Liebe Schulgemeinschaft!

Die derzeitige Situation ist so noch nie da gewesen und für alle nicht leicht. Vielleicht gibt es daher gerade jetzt Belastungen und Probleme, bei denen ein offenes Ohr helfen kann. Aus diesem Grund bieten wir als Schulpsychologin, Beratungslehrerin und Jugendsozialarbeiterin ein unterstützendes Telefonangebot für alle am Schulleben beteiligte Menschen an.
Im Folgenden sehen Sie / seht Ihr bitte die Kontaktmöglichkeiten, unter denen wir erreichbar sind, auch um ggf. einen Telefontermin außerhalb der Sprechzeiten zu vereinbaren.

Viktoria Fritz
(Schulpsychologin)

Mail: victoria.fritz@nlschb.niedersachsen.de
Tel.: 0511 – 106 – 7159
Montag – Donnerstag: 9:00 – 15:30 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr

Sigrid Leonie Sonderhoff (Beratungslehrerin)

Mail: sigrid.sonderhoff@ekslaatzen.eu
Tel.: 0176-30769727
Montag:15:00 – 18:00 Uhr

Birthe Edelmann (Jugendsozialarbeiterin)

Mail: birthe.edelmann@ekslaatzen.eu
Tel.: 0173 – 63 83 655
Freitag: 15:00 -18:00 Uhr

Hier können Sie / könnt Ihr ebenfalls Unterstützung bekommen:

  • Kinder- und Jugendhilfetelefon: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 111 0550

Außerdem bietet das Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen psychologische und psychosoziale Beratungsgespräche in vielen verschiedenen Sprachen an (für Sprechzeiten bitte hier klicken).

Aktuelles aus dem Schulleben

Kuchenbacken für einen guten Zweck

Am 21.02 war die Klasse 6D zu Besuch im Kinderkrankenhaus „Auf der Bult“. Die Schülerinnen und Schüler sammelten im Voraus  135€ durch einen selbst organisierten Kuchenverkauf.  Im Anschluss daran beschlossen die Kinder und ihre beiden Klassenlehrerinnen, dass diese Spende an die „Clinic-Clowns“ gehen soll.

2. Judotag am EKG

Am 20.02. fand in der Sporthalle des EKG die zweite Auflage des Judotages statt. In Kooperation mit dem VfL Grasdorf hatten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen sowie die Sprachlerner die Möglichkeit, die vielseitige und körperbetonte Sportart Judo kennenzulernen und bei einem Schnuppertraining teilzunehmen.

Turner des EKG belegen 2. Platz

Über ein halbes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 und 7 aus der Turn-AG für diesen Wettkampf trainiert: Am 6.2. fand endlich die Bezirksrunde von „Jugend trainiert für Olympia“ im Turnen am der KGS Hemmingen statt. Und das EKG war dabei, trotz einiger Probleme.

Flammender Appell für Europa

David McAllister, ehemaliger niedersächsischer Ministerpräsident und heutiger Vorsitzender des auswärtigen Ausschusses der EU gab im Rahmen der polititschen Vorträge am EKG detaillierte Einblicke in die Außen- und Sicherheitspolitik der europäischen Gemeinschaft und verband seine Ausführungen mit einer sehr persönlichen Forderung.

Jugend debattiert: Das EKG ist wieder im Landeswettbewerb vertreten

Debattieren bedeutet, sich konzentriert auf eine Gegenposition einzulassen, gezielt die eigenen Argumente einzubringen und die Gegenargumente abzuwehren – und bei all dem noch den Überblick zu behalten. Und manchmal bedeutet es auch, die eigene Stressresistenz zu testen. So jedenfalls ging es den Katharina Haböck und Thorsten Richter aus dem elften

Schülerworkshop zum geplanten Neubau

Nachdem die Lehrkräfte beider Schulen sich bereits im vergangenen Herbst über pädagogische Zielsetzungen, Bedarfe, Lage  und Struktur des Neubaus des Erich Kästner Schulzentrums ausgetauscht hatten, kamen nun auch die Schülerinnen und Schüler zu Wort. Hier finden Sie Eindrücke und Ergebnisse des Workshops.

Oft gesucht

 

Telefon: 0511/983710
Email: post@ekg-laatzen.de
IServ: http://www.ekslaatzen.eu
Mensa: Anmeldeinformationen
Förderverein: Informationen
Vertretungsplan Online

 

Termine

  • 6. Juli, 2020 - 15:30 bis 19:00
    Zeugniskonferenzen Jg.5 & 7
  • 7. Juli, 2020 - 15:30 bis 19:00
    Zeugniskonferenzen Jg. 6 & 9
  • 8. Juli, 2020 - 15:30 bis 19:00
    Zeugniskonferenzen Jg. 10 & 11

Distanzlernen am EKG

Klicken zum Vergrößern