Drei Tage lang die Weltpolitik beherrschen – 11. Jahrgang beim POL&IS-Planspiel in Torfhaus

Drei Tage lang die Fäden der Weltpolitik in den Händen halten und über Krieg und Frieden entscheiden? Genau das konnten die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs im dreitägigen Planspiel POL&IS (Politik und Internationale Sicherheit) vom 5. bis 7. Februar in Torfhaus, das im Rahmen einer Kooperation der Fachgruppe Politik-Wirtschaft mit zwei Jugendoffizieren der Bundeswehr und der Begleitung von Herrn Franz und Frau Cremer durchgeführt wurde.

Die Debatte ist eröffnet

Wiederholt konnten einige Schülerinnen und Schüler des EKG diesen Satz in den letzten Wochen hören. Die Anspannung und Konzentration der Debattantinnen und Debattanten war regelrecht spürbar, wenn die Jugend-debattiert-Glocke die Eröffnung oder das nahe Ende ihres Beitrags ankündigte.