Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Birthe Edelmann

Dipl. Sozialpädagogin; Systemische Beratung (DGSF)

Telefon: 0173 63 83 655 oder per
Email   : edelmann@laatzen.de 

Meine offenen Sprechzeiten sind:
Montag bis Freitag in der der 2. großen Pause im Raum 104b (außer mittwochs)

Ein wichtiger Bestandteil für erfolgreiches und unbeschwertes Lernen ist ein Schulklima, in dem sich Kinder und Jugendliche wohlfühlen. Schulbezogene Jugendsozialarbeit ist als ein Angebot des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Laatzen fest im Schulalltag des EKG verankert und bietet vor Ort Hilfe, Beratung und Unterstützung an. Die Zusammenarbeit erfolgt kooperativ und lösungsorientiert.

Schulbezogene Jugendsozialarbeit wird angeboten

… für Schüler

  • in Krisensituationen
  • bei Konflikten zwischen Mitschülern, Lehrern, Eltern
  • bei Ausgrenzung, Mobbing oder Sucht
  • bei familiären Problemen
  • zur Konfliktbewältigung auch mit ganzen Klassen bei aktuellem Anlass
  • zur Verbesserung der Sozialkompetenz

… für Eltern

bei Fragen rund um das Thema Schule sowie bei familiären Problemen, welche Auswirkungen auf die schulische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen haben.

Schulische Jugendsozialarbeit unterstützt Eltern

  • beim Umgang mit Schulschwierigkeiten
  • bei Erziehungsfragen
  • bei Problemen wie z.B. Mobbing, Leistungsverweigerung, Schulabsentismus, Isolation
  • bei der Vermittlung von weiterführenden Hilfen, wie z.B. Beratungsstellen, Therapeuten

… für Lehrer

  • bei Konflikt- und Problemsituationen mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder ganzen Klassen
  • bei Fragen zur Jugendhilfe und weiteren Hilfen nach dem SGB VIII

Wichtig ist …

… die Beratungsangebote sind kostenlos und unterliegen dem Prinzip der Freiwilligkeit sowie der gesetzlichen Schweigepflicht!

Gerne könnt ihr / können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren